Rettet das Familien-Frühstück

Stuttgart, 22. Juli 2008. Fast jeder zehnte Deutsche verzichtet komplett auf das Frühstück – bei den Frauen acht Prozent und bei den Männern elf Prozent. Das ergab eine aktuelle Umfrage der Gesellschaft für Erfahrungswissenschaftliche Sozialforschung (GEWIS) im Auftrag der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH). Die Umfrage unter über 1000 Männern und Frauen ergab, dass sogar das Familien-Frühstück am Wochenende ausstirbt. Nur jeder dritte Mann genießt das Frühstück mit Frau und Kindern. (Umfrage unter www.kkh.de)

„Das ist doch keine Zustand“, dachten sich die Betreiber der Shopping Plattform edelight und rufen jetzt zur großen „Sonntag-Frühstück“ Aktion auf.

Alle Produktempfehlungen auf www.edelight.de, die in den nächsten sieben Tagen mit dem Stichwort „frühstück“ versehen werden, nehmen automatisch an einem Gewinnspiel teil. Zu gewinnen gibt es – natürlich – etwas für das Familien-Frühstück: Kaffee-Sets von sonntagmorgen.com.

Alle Arten von Produkte können mitmachen. Es werden kulinarische Genüsse, Frühstückslektüren, Tischdekorationen oder Accessoires gesucht. „Das große Familienfrühstück ist eine der schönsten Traditionen, vor allem jetzt im Sommer“, ist Marketingleiter Thorsten Lückemeier überzeugt. „Wir freuen uns, diese Tradition mit unserer Aktion zu zelebrieren und sind sicher, dass viele Menschen diese Meinung teilen und mitmachen.“

[ als PDF ]