Alles für die Wiesn aus dem Internet

Oktoberfest-Trends 2009

Stuttgart/München, 12. August 2009. Es ist wieder soweit, die Münchner Wiesn steht vor der Tür und Volksfestbegeisterte aus der ganzen Welt strömen in die bayrische Landeshauptstadt. Neben den Bierpreisen stellt sich für die Besucher des Münchner Oktoberfests dabei vor allem eine Frage – was gilt es zu tragen und was sind die Must Haves der Wiesn 2009?

Wer die Wiesn besucht weiß, dass die richtige Kleiderwahl das A und O ist. Während die Münchner traditionell mit einer kompletten Ausstattung in Sachen Dirndl und Lederhosen aufwarten können, möchte sich der Besucher von außerhalb zumindest mit schicken Accessoires schmücken und so Akzente setzen.
Was auch immer den Geschmack des Einzelnen treffen mag, für jeden Wiesn-Besucher gibt es das Richtige. Auf der Münchner Theresienwiese ist nach wie vor das Dirndl angesagt. Eine Möglichkeit bieten bereits zusammengestellte Sets bestehend aus Bluse, Kleid und Schürze. Langes Stöbern in unzähligen Angeboten wird einem so erspart. Bei den Burschen ist dieses Jahr die Plattlerhose absolut im Trend. Die kurzen Lederhosen stehen Jung und Alt. Auch Accessoires gehören zu einem Besuch des Oktoberfests dazu, seien es die schicke Leder–Trachtentasche mit Stickereien oder traditionelle und dekorative Gürtel für die Madel. Das passende Accessoire rundet ein Wiesn–Outfit ab und gibt ihm den nötigen Schliff.

Zugereiste stellen sich ihren Oktoberfest-Look am besten im Internet zusammen, denn außerhalb von Bayern bietet das Netz die größte Auswahl an Wiesn-Accessoires, Trachtentaschen und Dirndl. Ein Tipp für alle die sich bei ihrem Wiesn-Styling noch inspirieren lassen wollen: http://www.edelight.de/schlagwort/dirndl